Vitalness4Me.nschen im Besten Lebensalter

Gesundheit – Wellness – Lifestyle – und viele Tipps für anspruchsvolle Vitalness4Me.nschen im besten Lebensalter.

15. März 2017
nach khp
Keine Kommentare

Zuhause alt werden

Zuhause alt werden – ein Stück Lebensqualität

Die Betreuung daheim ist für viele pflegebedürftige Senioren das Wunschmodell

Zuhause alt werden

Zuhause alt werden: Zuhause ist es doch am schönsten: Einen Umzug ins Pflegeheim können sich viele Senioren nicht vorstellen. Foto: djd/www.promedicaplus.de

(djd). Fast 50 Jahre lebt Friedrich Rilling bereits mit Multipler Sklerose – lange Zeit bei seinen Eltern, später alleine in Bodelshausen nahe Tübingen. Seit der 73-Jährige sich im vergangenen Jahr einen Oberschenkelhalsbruch zuzog, ist er auf Hilfe angewiesen. Mit Maria Hatalova hat er sie gefunden. Die 52-järige Slowakin betreut den Rentner in allen täglichen Belangen. So kann er weiterhin in den eigenen vier Wänden leben. Für Friedrich Rilling ein großer Luxus: “Zuhause fühle ich mich am wohlsten. Hier kenne ich jeden. Ein Umzug ins Altenheim, wo mich niemand kennt, das wäre schlimm.”

Zuhause alt werden

Betreuung zuhause als Wunschmodell

Wie Friedrich Rilling geht es vielen pflegebedürftigen Senioren. Für die Betroffenen ist die Betreuung im eigenen Zuhause das Wunschmodell, da sind sich 93 Prozent der deutschen Allgemeinmediziner sicher. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Ärztenachrichtendienstes (ÄND). Ein Mangel an qualifizierten Betreuungskräften erschwert jedoch häufig die Suche. Friedrich Rilling hat sich deshalb Unterstützung bei Promedica Plus gesucht.

Das Unternehmen vermittelt seit mehr als zehn Jahren geschulte Betreuungskräfte aus Osteuropa in deutsche Haushalte. Die meisten kommen aus Polen, Rumänien oder Bulgarien. Und manchmal auch aus der Slowakei, so wie Maria Hatalova. Bei Friedrich Rilling ist sie meist zwei Monate am Stück. Danach geht es zurück in die Heimat, anschließend wieder nach Deutschland. Auch wenn sie den Nachmittagskaffee mit ihren Freundinnen, ihrer Tochter und ihren Enkel vermisst, Heimweh hat Maria Hatalova nicht.

Zuhause alt werden

Slowakische Küche und gemeinsame Fernsehabende

Stattdessen verwöhnt sie Friedrich Rilling mit slowakischem Kartoffeltopf und anderen landestypischen Spezialitäten. Daneben zählen Putzen und Einkaufen zu ihren Aufgaben. Außerdem kümmert sie sich um die Hygiene des Rentners. Friedrich Rilling unterstützt Maria Hatalova dabei, so gut es geht. Er rasiert sich selbst, kümmert sich um das Aquarium und begleitet sie zum Supermarkt. Abends schauen beide gemeinsam fern. Und wenn Maria Hatalova doch einmal Sehnsucht nach Zuhause hat, schaut sie einfach einen Film in ihrer Muttersprache auf Friedrich Rillings Tablet. Mehr Informationen zum Thema qualifizierte Betreuung gibt es unter www.promedicaplus.de.

Bestens betreut

Promedica Plus bietet alles aus einer Hand und arbeitet als einziger Anbieter am Markt mit exklusiv verfügbarem Personal. Das bedeutet: Die Betreuungskräfte sind fest bei der polnischen Promedica24 Gruppe beschäftigt und werden in Schulungen auf ihre Arbeit in Deutschland vorbereitet. So wird eine hohe Qualifikation der Betreuungskräfte gewährleistet. Bei der Vermittlung setzt der Anbieter auf Transparenz und eine umfassende Beratung. Bundesweit Über 100 Ansprechpartner informieren die Angehörigen Über die Möglichkeiten der häuslichen Rund-um-Betreuung und helfen im Behörden-Dschungel. Mehr Informationen gibt es unter www.promedicaplus.de.

Vitamine sind Nahrungsbestandteile

organischer Art, die lebensnotwendig sind. Dem Organismus dienen sie nicht als Energieträger, aber alle anderen lebenswichtigen Funktionen benötigen sie und sie müssen mit der Nahrung dem Körper zugeführt werden. Bekommen Sie täglich Ihre lebensnotwendige Vitaminration? Mehr unter: http://www.vitalwunder.de

Geniales Produkt: Vitamine, Mineralien und Plankton

Tipps für Energie und Schmerzlinderung

SchönheitsTipp: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege

Wohlstands-Lehrbuch-Gratis! 43 wichtige Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt inspirierend erklärt. Ein Muß für jeden der Erfolg in Leben haben möchte und das vollkommen kostenlos. Mehr…

Secret Escapes hat nicht nur außergewöhnlich schöne Hotels und Reisen im Angebot, sondern auch bis zu 70% günstigere Preise. Einfach anmelden und im Geiste schon die Koffer packen…


11. März 2017
nach khp
Keine Kommentare

Tipps für mehr Bewegung

Bequemlichkeit kann weh tun

Sportmedizinerin gibt Tipps für mehr Bewegung im Alltag

Tipps für mehr Bewegung

Tipps für mehr Bewegung: Wer mit dem Bewegungstraining beginnt, sollte an seine Magnesiumversorgung denken, um Krämpfe zu vermeiden.
Foto: djd/Magnesium-Diasporal

(djd). Sitzen bestimmt unseren Alltag. Wir verbringen damit zahllose Stunden im Büro, am Laptop, im Meeting, im Bus oder im Auto. Wer sich nicht bewegen will, hat gute Chancen, ohne große Anstrengung durch den Tag zu kommen. Mediziner warnen vor den gesundheitlichen Konsequenzen der allgemeinen Bequemlichkeit. So sind unangenehme Verspannungen der Nackenmuskulatur und Schmerzen im Lendenwirbelbereich für Stefanie Mollnhauer nur einige Folgen einer vorwiegend sitzenden Alltagsgestaltung. Die Sportmedizinerin vom Bodensee empfiehlt, wann immer es geht, bewusst Bewegung in den Alltag einzubauen.

Muskelfreundliche Ernährung

Schon kurze Wege können etwas bringen: Vielleicht einmal ein wenig weiter weg parken und zum Büro laufen. Regelmäßig die Treppe anstelle des Fahrstuhls nehmen. Die Mittagspause für einen flotten Spaziergang an der frischen Luft nutzen. Das macht den Kopf frei und entspannt die Muskeln. Am Schreibtisch selbst können kleine Entspannungspausen – beispielsweise mit Übungen gemäß der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen – ganz gezielt zur Lockerung beitragen. Zusätzlich rät Stefanie Mollnhauer dazu, auf eine muskelfreundliche Ernährung zu achten: “Denn bei jeder Muskelkontraktion, aber auch jeder Muskelentspannung werden Flüssigkeit und Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Natrium benötigt.” Eine obst- und gemüsearme Ernährung und zu geringe Trinkmengen könnten vor allem bei hoher Stressbelastung oder bei körperlichen Aktivitäten Störungen im Muskelzusammenspiel begünstigen. Unter www.diasporal.de gibt es nähere Informationen, warum Magnesium für den Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit so wichtig ist.

Tipps für mehr Bewegung

Mineralstoffspeicher längerfristig ausgleichen

Bei Stress wird besonders viel Magnesium verbraucht. Nervosität, Konzentrationsschwäche, verminderte Leistungsfähigkeit und erhöhte Reizbarkeit können nach Ansicht der Sportmedizinerin Anzeichen für einen Magnesiummangel sein. Um auch Augenlidzucken, Kribbeln in den Fingern und nächtlichen Wadenkrämpfen vorzubeugen, rät Mollnhauer, die Mineralstoffspeicher längerfristig mit einem Magnesiumpräparat aus der Apotheke wie etwa Magnesium-Diasporal 300mg auszugleichen. Das darin enthaltene Magnesiumcitrat ist besonders körperfreundlich und schnell aktiv. Kurz vor dem Zubettgehen eingenommen, kann es die Muskeln entspannen und so zu einer ungestörten Nachtruhe ohne schmerzhafte Krämpfe beitragen.
Tipps für mehr Bewegung: GLOBAL UNITED COMMUNITY - MIT DEM PLUS AN TÄGLICHEN GEWINNBETEILIGUNGEN

Führungskräfte machen es vor

Ein durchgeplanter Tagesablauf sollte kein Grund sein, auf Bewegung zu verzichten. Viele Führungskräfte absolvieren bereits vor dem Job ein Lauftraining, um körperlich und mental gestärkt in den Tag zu starten. Wer seine Sportsachen mitnimmt, kann sogar auf Geschäftsreisen eine Runde drehen, bevor die Meetings beginnen. Alle, die lieber abends aktiv werden, sollten direkt nach dem Büro loslaufen. Eine Laufgemeinschaft mit Kollegen kann ein Anreiz sein, den Lockrufen des Sofas zu widerstehen. Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher ist die Zeit nach dem Training ideal. Weitere Infos findet man unter www.diasporal.de.

Vitamine sind Nahrungsbestandteile

organischer Art, die lebensnotwendig sind. Dem Organismus dienen sie nicht als Energieträger, aber alle anderen lebenswichtigen Funktionen benötigen sie und sie müssen mit der Nahrung dem Körper zugeführt werden. Bekommen Sie täglich Ihre lebensnotwendige Vitaminration? Mehr unter: http://www.vitalwunder.de

Geniales Produkt: Vitamine, Mineralien und Plankton

Tipps für Energie und Schmerzlinderung

SchönheitsTipp: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege

Wohlstands-Lehrbuch-Gratis! 43 wichtige Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt inspirierend erklärt. Ein Muß für jeden der Erfolg in Leben haben möchte und das vollkommen kostenlos. Mehr…

Secret Escapes hat nicht nur außergewöhnlich schöne Hotels und Reisen im Angebot, sondern auch bis zu 70% günstigere Preise. Einfach anmelden und im Geiste schon die Koffer packen…


6. März 2017
nach khp
Keine Kommentare

Donau-Kreuzfahrt

Gute Aussicht garantiert

Auf einem fast gläsernen Katamaran geht es bei einer Donau-Kreuzfahrt die Donau hinab

Donau-Kreuzfahrt

Donau-Kreuzfahrt: Die vielen Glasfronten auf der MS Primadonna sorgen für uneingeschränkt gute Sicht.
Foto: djd/Donau Touristik

(djd). Das Beeindruckendste bei Flusskreuzfahrten ist die Sicht auf Landschaften und Städte, die sich vom Wasser aus in einem ungewohnten Blickwinkel präsentieren. Eine Kreuzfahrt auf der Donau beispielsweise ist reich an entsprechenden Impressionen. Dazu zählen etwa die berühmte Schlögener Schlinge oder die Einfahrt in die ungarische Hauptstadt Budapest – eine der wohl schönsten Fluss-Stadt-Landschaften überhaupt.

Gute Aussicht garantiert

Eine besonders gute Aussicht auf diese Donauperlen genießen Gäste an Bord eines Katamarans wie der MS Primadonna, die unter österreichischer Flagge fährt und sowohl für eine klassische Kreuzfahrt als auch für eine Radkreuzfahrt gebucht werden kann. Der gläserne Luxusliner scheint eigens für “Schaulustige” entworfen worden zu sein. Wer den Blick aus erster Reihe schweifen lassen will, nützt die sogenannte Donau-Arena am Bug des Schiffes, die mit ihrer elf Meter hohen Glasfront einen unvergesslichen Ausblick auf den größten Strom Mitteleuropas ermöglicht. Nicht weniger durchdacht ist das Panorama-Restaurant und die Hotelhalle mit 60 Metern Länge. Ein Teil des Fußbodens besteht hier aus Glas, der einen Blick in die Unterwasserwelt erlaubt. Und auch vom eigenen Balkon, über den die meisten Kabinen verfügen, können die Gäste mit allem Komfort die Landschaft an sich vorüber ziehen lassen. Informationen zu den verschiedenen Touren gibt es unter www.donau-touristik.net.

Weniger Kabinen – mehr Platz

Beengt muss sich an Bord niemand fühlen, denn ein Großteil der Kabinen ist mit 16 Quadratmetern besonders geräumig. Das erklärt auch, warum das zweitgrößte Kreuzfahrtschiff auf der Donau nur über 80 Kabinen für rund 160 Gäste verfügt, darunter auch größere Unterkünfte etwa für Rollstuhlfahrer oder Dialysepatienten. Wer Geselligkeit und Unterhaltung sucht, wird ebenfalls fündig – zum Beispiel im Bordtheater, das Platz für 160 Zuschauer bietet. Am Freideck stehen zudem ein kleiner Whirlpool, Sonnenliegen und gemütliche Sitzgruppen zur Verfügung. Im Wellnessbereich werden ein großer Indoor-Whirlpool, ein Kneipptretbecken sowie eine Sauna angeboten. Heil- und Beauty-Massagen gibt es bei Voranmeldung.

Fahrradsattel oder Sonnenliege

Neben klassischen Kreuzfahrten bietet die Donau Touristik beispielsweise auch Radkreuzfahrten zum Beispiel von Passau nach Budapest an. Die Route ist sehr gut ausgebaut, stets eben und zum großen Teil autofrei. So kann man die schönsten Abschnitte der abwechslungsreichen Donauregion mit ihren kulturellen Schätzen per Rad erleben. Das Schiff wartet täglich am Ziel der Radtour. Wahlweise können Gäste die Tagesetappe aber auch an Bord verbringen und die unberührte Naturlandschaft von der Sonnenliege aus genießen. Ab 739 Euro pro Person kosten sieben Übernachtungen mit Vollpension inklusive zwei Getränken, Landausflügen, Leihrad und vielem mehr. Mit Anreise per Deutsche Bahn ab Euro 948,-. Weitere Informationen gibt es unter www.donau-touristik.net.

Secret Escapes hat nicht nur außergewöhnlich schöne Hotels und Reisen im Angebot, sondern auch bis zu 70% günstigere Preise. Einfach anmelden und im Geiste schon die Koffer packen …

Wohlstands-Lehrbuch-Gratis! 43 wichtige Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt inspirierend erklärt. Ein Muß für jeden der Erfolg in Leben haben möchte und das vollkommen kostenlos. Mehr…

Donau-Kreuzfahrt

4. März 2017
nach khp
Keine Kommentare

Brückentage

Das Jahr der kleinen Auszeiten

Brückentage und ein zusätzlicher Feiertag schonen 2017 das Urlaubskonto

Brückentage

Brückentage: Nord- und Ostsee bieten vielseitige Erholungsmöglichkeiten – auch für Kurzurlauber.
Foto: djd/www.kurzurlaub.de

(djd). Die gesetzlichen Feiertage liegen 2017 so günstig, dass sich Arbeitnehmer mit dem Einsatz weniger Brückentage viel freie Zeit schaffen können – ohne ihr Urlaubskonto zu sehr zu strapazieren. Ein Kurzurlaub lässt sich etwa in der ersten Jahreshälfte rund um Ostern, dem Maifeiertag, Christi Himmelfahrt und Pfingsten verwirklichen. Das Highlight in der zweiten Jahreshälfte: Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums von Luthers Thesenanschlag ist der Reformationstag am 31. Oktober 2017 bundesweit frei. “Feiertage in Kombination mit Brückentagen und einem Wochenende wecken die Reiselust der Deutschen. Im Mai etwa steigen die Buchungszahlen am Himmelfahrtswochenende zu einem ‘normalen’ Wochenende massiv an”, so David Wagner, Geschäftsführer von Kurzurlaub.de.

Abschalten in der Meeresbrise oder im Wellnesshotel

Brückentage

Die durch den geschickten Einsatz von Brückentagen gewonnene Zeit wollen viele nicht durch eine lange An- und Abreise verschwenden und verbringen diese daher gerne im eigenen Land. Ob am Wasser, in den Bergen oder bei einem kulturellen Städtetrip – zwischen Sylt und Zugspitze bekommt jeder den Kopf frei. In den Strandbädern und Ferienorten an Ostsee und Nordsee können sich Erholungssuchende an endlosen Stränden eine gesunde Meeresbrise um die Nase wehen lassen. Viele Hotels bieten zudem intensive Entspannungsmomente bei wohltuenden Anwendungen im Spa-Bereich. Zum Abschalten und um zur Ruhe zu kommen, eignen sich auch stille Wasserlandschaften wie etwa die Mecklenburger Seenplatte, wo es Wellnesshotels für jeden Geschmack – vom Gutshaus auf dem Land bis zum herrschaftlichen Anwesen direkt am Wasser – gibt. Unter www.kurzurlaub.de finden sich weitere Inspirationen für erholsame, aktive oder ereignisreiche Auszeiten.

Dresden als beliebtes Städtereiseziel

Zu den Top-Zielen für einen Städteurlaub zählt neben den Millionenmetropolen Berlin, Hamburg und München vor allem auch Dresden mit seinen vielen kulturellen Schätzen. “Unsere Gäste lieben es, für Kurzurlaube zu kommen, bleiben aber auch gern länger, gerade in Kombination mit der schönen Region wie dem Sächsischen Elbland”, so Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH. Dass für Kurztrips gern Brückentage genutzt würden, sei ein Trend bei Städtereisen, von dem auch Dresden profitiere. Zu den Highlights gehören neben der barocken Frauenkirche auch der Zwinger mit der Gemäldegalerie und der sogenannte Fürstenzug, ein 101 Meter langes Wandbild aus Meißener Porzellankacheln. Einen ereignisreichen Tag in Dresden kann man bei einem Spaziergang über die Brühlsche Terrasse, bei einem Besuch der Semperoper oder im quirligen Nachtleben des Szeneviertels Neustadt ausklingen lassen.

Brückentage

Brückentage für einen Dresden-Urlaub nutzen

Einige Brückentage kann man 2017 besonders gut für einen Besuch der sächsischen Landeshauptstadt Dresden nutzen. “Wer beispielsweise die 40. Dresdner Musikfestspiele besuchen möchte, kann dafür aus zwei Brückentags-Wochenenden wählen: dem zu Christi Himmelfahrt und zu Fronleichnam”, erklärt Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH. Die Mozart-Tage 2017, so Bunge, seien ein Novum an der Semperoper Dresden, würden am Osterwochenende starten und bis zum 28. April dauern und ließen deshalb noch viel Luft für mehr als einen Kurztrip. Viele weitere Tipps für Städtereisen hat zum Beispiel das Portal www.kurzurlaub.de.

Vitamine sind Nahrungsbestandteile, organischer Art, die lebensnotwendig sind. Dem Organismus dienen sie nicht als Energieträger, aber alle anderen lebenswichtigen Funktionen benötigen sie und sie müssen mit der Nahrung dem Körper zugeführt werden. Bekommen Sie täglich Ihre lebensnotwendige Vitaminration? Mehr unter: www.vitalwunder.de

Tipps für eine erfolgreiche Schmerzlinderung
Schönheits-Tipp: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


28. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Ostseeurlaub

Zum Ostseeurlaub nach Kalifornien

In der Probstei an der Kieler Bucht gibt es Strände mit kuriosen Namen

 Ostseeurlaub

Ostseeurlaub: Am von Dünen gesäumten Strand kann man auch die absolute Ruhe finden.
Foto: djd/Probstei Tourismus Marketing/www.ostsee-schleswig-holstein.de, photocompany

(djd). Schon mal mit dem Fahrrad von Kalifornien nach Brasilien geradelt? Das ist kein Witz – und in der Urlaubsregion Probstei an der Kieler Bucht problemlos möglich. Hinter den Landesschutzdeichen liegen lange Sandstrände, die sich über zwanzig Kilometer von Stakendorf, Schönberger Strand, Brasilien, Kalifornien über Heidkate, Wendtorf und Stein bis nach Laboe ziehen und keine Wünsche offen lassen.
Ostseeurlaub

Strandurlaub nach Maß

Ob feinsandig oder naturbelassen, mit Strandkörben oder auch ohne, kurabgabepflichtig oder frei – an der Küste der Probstei finden Ostseegäste Strandurlaub nach Maß. Es gibt Strandabschnitte, die von hohen Dünen gesäumt sind und absolute Ruhe bieten, ebenso wie Strände, an denen das Leben tobt und solche, die für Hunde oder FKK-Anhänger freigeben sind. Familien mit kleinen Kindern sind besonders gut an den von der DLRG bewachten Ufern aufgehoben, weil die Kleinen dort gefahrlos im seichten Wasser planschen können. Hier kann man die Sonne im Strandkorb genießen, zu einem erfrischenden Bad in die Ostsee eintauchen und zwischendurch ein Fischbrötchen am Deich verspeisen. Etwas weiter westlich in Laboe an der Kieler Förde kommen die Freunde dicker Pötte auf ihre Kosten. Vom Strand aus scheinen die Frachtschiffe, die in den Nord-Ostsee-Kanal einfahren, zum Greifen nahe, ebenso wie die großen Kreuzfahrtschiffe, die in Richtung Kieler Hafen vorbeiziehen.

Probstei für Aktivurlauber

Die Urlaubsregion ist ländlich geprägt. Durch die ehemaligen Salzwiesen, die im Frühsommer von leuchtend gelben Rapsfeldern umgeben sind, führen kilometerlange, befestigte und gut beschilderte Rad- und Wanderwege durch noch fast unberührte Natur. Mehr los ist auf dem befestigten Ostseeküstenradweg, der entlang der Dünen mit Blick auf die Ostsee führt und sich auch für Inline-Skater anbietet. Und wer sich lieber auf dem Wasser sportlich betätigt, findet an allen Strandabschnitten Wassersportschulen, die Kurse im Segeln, Surfen, Stand-Up-Paddling, Kitesurfen und Motorbootfahren anbieten.

Ostseeurlaub

Das Ja-Wort am Strand geben

Um das Meer zur Kulisse einer Traumhochzeit zu machen, muss man nicht weit reisen. Am Strand von Stein in der Probstei bietet ein Traupodest mit Doppelpagode eine standesamtliche Eheschließung der ganz besonderen Art. Hier fungiert Bürgermeister Peter Dieterich von Mai bis September als Freiluft-Standesbeamter. Wer es intimer mag, kann sich auch bei einer ganz privaten “Strandtrauung” ganz ohne Gäste das Ja-Wort in einem festlich geschmückten Strandkorb geben. Mehr Informationen zum  Ostseeurlaub gibt es unter www.probstei.de.

Ostseeurlaub-Lektüre: “Verdammt gut gelaufen” von Maik Harmsen… ein Liebesroman der etwas anderen Art! Jetzt bei Amazon portofrei bestellen:

25. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen

Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen – Achtung, hier kann das Herz schuld sein

Symptome richtig deuten, vorbeugen und handeln

Die große “Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen” Ratgeberaktion per Telefon und Chat mit führenden Gesundheitsexperten

Donnerstag, 27. April 2017

Am Telefon: kostenfreie Rufnummer 0800 – 000 77 32 von 10 bis 16 Uhr

Im Chat: www.experten-im-chat.de von 16 bis 17 Uhr. Fragen stellen schon vorher möglich

Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen

Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen: Angeschwollene Füße können ein Warnsignal dafür sein, dass die Pumpkraft des Herzens nachgelassen hat. Dadurch lagert sich Flüssigkeit im Körpergewebe an. 
Foto djd Wörwag Pharma colourbox.de

(djd). Die Hose kneift, die Schuhe werden immer enger oder die Bluse sitzt zu knapp – wenn keine Diät hilft und man ständig mehr Pfunde auf die Waage bringt, ist das ein Warnsignal. Denn die Gewichtszunahme muss nicht immer daran liegen, dass man sich zu wenig bewegt oder zu viel gegessen hat: Auch ein schwaches Herz kann die Ursache sein. Eine nachlassende Pumpkraft des Herzens kann dazu führen, dass sich Flüssigkeit im Körpergewebe einlagert. Das Resultat: Füße, Beine oder andere Körperteile schwellen an. Man fühlt sich dicker als zuvor. Gleichzeitig nimmt die Leistungsfähigkeit des Körpers ab. Betroffene haben dann oftmals schon Mühe, eine Treppe hochzusteigen. Wird dies nicht erkannt und richtig behandelt, kann die Herzfunktion noch weiter nachlassen. Woran sich eine Herzschwäche erkennen lässt und was man tun kann, um die Gesundheit und die Lebensqualität positiv zu beeinflussen, das erläutern erfahrene Allgemeinmediziner, Internisten und Sportwissenschaftler bei einer großen Ratgeberaktion.

Das Herz schützen und fitter werden

Ein schwaches Herz kann sich beispielsweise durch jahrelangen Bluthochdruck, eine Verkalkung der Herzkranzgefäße (koronare Herzkrankheit) oder Rhythmusstörungen entwickeln. Daher benötigen gefährdete Herzen besonderen Schutz, damit keine Schwäche entsteht oder weiter voranschreitet. Natürliche Maßnahmen können dabei die Behandlung durch den Arzt wirksam unterstützen. Bewegung – in angepasster Intensität – gehört unbedingt dazu. Schon eine halbe Stunde täglich spazieren zu gehen, kann hilfreich sein. Studien zeigen zudem, dass Menschen mit gefährdeten und geschwächten Herzen davon profitieren können, wenn sie ergänzend Magnesiumorotat, eine Verbindung aus Magnesium und der vitaminähnlichen Substanz Orotsäure (Apotheke), einnehmen. Der Hintergrund: Herzkranke leiden oft unter einem Mangel an Magnesium, da der Mineralstoff etwa durch entwässernde Medikamente (Diuretika) aus dem Körper ausgeschwemmt wird. Magnesium ist aber für die Funktion des Herzmuskels unverzichtbar. Zudem unterstützen sowohl Magnesium als auch Orotsäure den Energiestoffwechsel. Zusätzlich ist auf die richtige Ernährung zu achten.

Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen

Rat und Hilfe für Patienten

Was sind Warnsignale eines schwachen Herzens? Worauf sollen Betroffene achten? Wie lässt sich die gefährliche Herzschwäche verhindern und behandeln? Diese und viele weitere Anliegen rund um Herz-Risiken sind wichtige Themen bei der großen Ratgeberaktion mit erfahrenen Gesundheitsexperten am 27. April 2017.

Am Telefon und im Chat sitzen für Sie:

Prof. Dr. med. Klaus Kisters, Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie, Klinische Geriatrie, Hypertensiologie, Intensiv- und Labormedizin, Chefarzt am St. Anna-Hospital in Herne, Uni-Professor in Münster und Leiter eines durch die Europäische Hypertonie Gesellschaft (ESH) zertifizierten Blutdruckzentrums.

Dr. med. Rainer Matejka, Facharzt für Allgemeinmedizin / Naturheilverfahren, Experte für biologische Medizin (Univ. Mailand), medizinischer Leiter der Matejka Tagesklinik in Kassel und Chefarzt der Malteser-Klinik von Weckbecker, Bad Brückenau.

Prof. Dr. Elmar Wienecke, Sportwissenschaftler und Professor für Sport, Ernährung und Regulationsmedizin an der Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld sowie geschäftsführender Gesellschafter der SALUTO Gesellschaft für Sport und Gesundheit mbH in Halle/Westfalen.

Rufen Sie an! Holen Sie sich Ihren persönlichen “Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen” Expertenrat von 10 bis 16 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 000 77 32.

Reichen Sie Ihre Fragen ein: Unter www.experten-im-chat.de und lesen Sie die Antworten dazu am 27.04.2017 ab 16 Uhr.

Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen

Gewichtszunahme durch WassereinlagerungenMillionen von Nahrungsergänzungsmitteln

werden von Menschen täglich nutzlos eingenommen weil ihr Körper sie nicht absorbieren, also verwerten kann und sie dadurch nutzlos für den menschlichen Organismus sind! Das es aber auch anders geht beweist ein qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel. Durch ein spezielles patentiertes Verfahren können die Vitamine und Mineralien dahin gelangen wo der Körper sie verwerten kann, nämlich im Dünndarm. Von dort gelangen sie in die Blutbahn und werden so vom Körper besser absorbiert. Erfahren Sie alle spannenden Details unter www.vitalwunder.de

Nützliche Informationen zum Thema:

Energie und Schmerzlinderung

und wer schön sein will:

Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


23. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Zeckenstich

Ab sieben Grad erwacht die Zecke

So kann man dem Zeckenstich am besten vorbeugen

Zeckenstich

Zeckenstich: Zecken können bis zu 50 verschiedene Krankheitserreger übertragen, darunter Borreliose-Bakterien oder auch FSME-Viren. Vorsorge ist daher das A und O.
Foto: djd/www.zecken.de

(djd). Steigen die Temperaturen draußen einige Tage hintereinander auf sieben Grad oder mehr, sehnt sich der Mensch nach dem Frühling – und die Zecke nach frischem Blut. In Hecken, Wiesen und Büschen wartet sie auf ihre Opfer. Gestochen werden kann jeder, vom krabbelnden Baby im Garten bis zum Sonnenanbeter im Stadtpark. Rechnen muss man mit Zeckenstichen in der Regel von Februar bis Oktober. Bei milder Witterung sogar ganzjährig.

Zeckenstich

Zecken gehören zur Familie der Spinnen

In Deutschland ist der Gemeine Holzbock die am häufigsten vorkommende Art. Zecken sind eine Milbenart und gehören zur Familie der Spinnen. Zwar sind die bis zu vier Millimeter großen Achtbeiner nicht unbedingt ein Grund für eine Spinnenphobie, etwas Respekt vor dem Parasiten kann dennoch nicht schaden. Denn Zecken können bis zu 50 verschiedene Krankheitserreger übertragen, darunter Borreliose-Bakterien oder auch FSME-Viren. FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist eine Erkrankung der Hirnhaut und des zentralen Nervensystems und nicht ursächlich behandelbar. Es können nur Beschwerden wie Fieber und Gliederschmerzen gelindert werden, mit dem Virus selbst muss es der menschliche Organismus allein aufnehmen.

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Deshalb sind Vorsorgemaßnahmen essentiell: Festes Schuhwerk und in die Socken gesteckte Hosenbeine können verhindern, dass Zecken sich ihren Weg in die Kniekehle bahnen. Möglichst lange Kleidung trägt auch dazu bei. Auf hellen Kleidern lassen sich die dunklen Zecken leicht erkennen und ablesen. Chemische Duftstoffe, Repellents genannt, verringern bei regelmäßiger Auffrischung die Stechlust der Zecke. Wer draußen war, sollte sich danach am ganzen Körper gründlich nach Zecken absuchen. Zudem kann eine Impfung gegen FSME dazu beitragen, das Risiko einer Virusinfektion nach einem Zeckenstich zu reduzieren. Wenn eine Zecke doch den Weg auf die Haut gefunden und zugestochen hat, sollte diese sofort entfernt werden. Eine ausführliche Beschreibung gibt es auf www.zecken.de.

Zeckenstich

Vorsorge gegen Zeckenstiche auf einen Blick

Diese Maßnahmen können helfen, Zeckenstichen vorzubeugen:

– Hosen in die Socken stecken, festes Schuhwerk tragen, möglichste lange und helle Kleidung wählen
– Anti-Zeckensprays, so genannte Repellents, verwenden
– Den Körper nach jedem Aufenthalt im Freien gründlich nach Zecken absuchen
– Eine Impfung gegen FSME kann dazu beitragen, das Risiko einer FSME-Virusinfektion nach einem Zeckenstich zu verringern
– Mehr Informationen zu Zecken und Vorsorgemaßnahmen auf www.zecken.de

Mehr Informationen auch unter: http://www.vitalness4me.de/zecken/

Millionen von Nahrungsergänzungsmitteln

werden von Menschen täglich nutzlos eingenommen weil ihr Körper sie nicht absorbieren, also verwerten kann und sie dadurch nutzlos für den menschlichen Organismus sind! Das es aber auch anders geht… beweist das qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel: Prodigy-5! Durch ein spezielles patentiertes Verfahren können die Vitamine und Mineralien dahin gelangen wo der Körper sie verwerten kann, nämlich im Dünndarm. Von dort gelangen sie in die Blutbahn und werden so vom Körper besser absorbiert. Erfahren Sie alle spannenden Details unter www.vitalwunder.de

Energie und Schmerzlinderung

Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege

Lieben Sie Luxusautos? Möchten Sie auch eins… dann studieren Sie die 43 Gesetzte des Erfolges! Das Erfolgsbuch gibt es nur noch für kurze Zeit… Das Gratis Buch hier anfordern


22. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Insel Sylt

Spaß und Erholung mit jeder Welle

Von abenteuerlustig bis entspannt: Die besten Strandtipps für die Insel Sylt

 Insel Sylt

Strand so weit das Auge reicht: Auch wer etwas mehr Ruhe sucht, wird auf der Insel Sylt garantiert fündig.
Foto: djd/Kurverwaltung List auf Sylt

(djd). Sonne, Wind und Wellen: Diese drei Zutaten gehören für die meisten zur Idealvorstellung eines erholsamen Urlaubs dazu. Und Deutschlands nördlichste Insel Sylt bietet alles im Überfluss. Idyllisch lange Sandstrände, die wohl stärksten Brandungswellen der Nordsee, Fun in den Surf- und Kite-Revieren, aber auch ruhigere Strandabschnitte mit Ebbe und Flut – wohl jeder Urlaubertyp kommt hier auf seine Kosten. Egal, ob man hohe oder sanfte Wellen bevorzugt, hier sind drei Tipps für den Strandurlaub auf Sylt.
Insel Sylt

– Strandleben und Brandung am Weststrand

Umgeben von der natürlichen Dünenlandschaft, liegt der imposante Weststrand in List auf Sylt an der offenen Nordsee. Ob Ebbe oder Flut: Nordseefans können jederzeit bei oft herrlicher Brandung in die Fluten springen. Jeder findet dort den passenden Strandabschnitt, denn er ist unterteilt in FKK-, Textil-, Jugend- und Hundebereiche. In der Badesaison wachen am FKK-, Textil- und Jugendstrand gut ausgebildete Rettungsschwimmer der Kurverwaltung List auf Sylt. Wer nicht gern im Sand liegen möchte, kann einen Strandkorb mieten. Mehr Informationen zum Strandleben gibt es unter www.list-sylt.de, hier ist auch das kostenfreie Urlaubsmagazin für 2017 mit vielen weiteren Insel-Tipps erhältlich.

– Ruhiger und familiärer entspannen am Oststrand

Als Gegenstück zum quirligen Weststrand präsentiert sich der ruhige und familientaugliche Oststrand. Von hier aus hat man einen weiten Panoramablick über die dänische Nachbarinsel Rømø und das dänische Festland bis zum Hindenburgdamm. Der Oststrand ist nur einen kurzen Fußmarsch vom Lister Ortskern entfernt und liegt an der Wattseite, daher ist das Baden abhängig vom Wechsel der Gezeiten. Bei Flut ist das Wasser flach und ruhig. Bei Ebbe kann man sich das Leben im Watt aus der Nähe betrachten. Damit ist der Oststrand gerade bei Familien mit Kleinkindern beliebt. Für die Sicherheit sind auch hier im Sommer Rettungsschwimmer im Einsatz.

Insel Sylt

Der Ellenbogen ganz oben im Norden

Einer der idyllischsten Orte Sylts und zugleich auch der nördlichste Punkt Deutschlands ist auf dem Lister Ellenbogen. Weite, weiße Sandstrände laden auf der Nordseite zu ausgedehnten Spaziergängen ein. An der Südseite des “Ellenbogens” kann man den Königshafen im Nationalpark Wattenmeer erkunden. Hier ist das Wasser recht flach und bietet so den Surf- und Kiteschulen einen optimalen Übungsplatz. Erreichbar ist der “Ellenbogen” über eine mautpflichtige Straße. Der “Ellenbogen” und das Listland sind seit vielen hundert Jahren im Besitz zweier Lister Familien.

Naturgewalten hautnah spüren

Wie war das noch mit Ebbe und Flut? Wenn Papa alleine mit den neugierigen Fragen des Nachwuchses überfordert ist, muss er auf Sylt nicht lange nach passenden Antworten suchen. Das “Erlebniszentrum Naturgewalten” unweit vom Lister Hafen gibt Einblicke in die Faszination Wattenmeer und seine reiche Fauna und Flora. Auch die unbändigen Kräfte der Natur werden hier spürbar. Unter www.naturgewalten-sylt.de gibt es Informationen zu diesem beliebten Ausflugsziel für Familien, mehr Tipps für den Sylt-Urlaub sind auf www.list-sylt.de nachzulesen.

Vitamine eine Lebensnotwendige Energie: Hier gibt es für Sie den wichtigen, ultimativen und täglichen Vitamin und Mineralien-Energieschub: http://www.Vitalwunder.de

Energie und Schmerzlinderung

Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


21. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Frühling auf Rügen

Meerblick inklusive

Frühling auf Rügen: Von Sellin aus idyllische Landschaften erkunden

Frühling auf Rügen

Frühling auf Rügen: In der sanften Hügellandschaft Rügens eröffnen sich bei Radtouren immer wieder neue malerische Ausblicke.
Foto: djd/www.seepark-sellin.de

(djd). Nicht nur für Radfahrer, die es lieber rollen lassen, statt zu treten, ist die Insel Rügen gut geeignet. Manchmal bläst ein frischer Gegenwind, und die Landschaft ist überraschend hügelig. Wer jedoch Radfahren mit ein bisschen sportlicher Betätigung gleichsetzt, findet auf der größten Insel Deutschlands viele reizvolle Touren. “Auf recht kleinem Raum kann man hier durch unterschiedlichste Landschaften fahren. Nach schattigen Wäldern folgen sonnige Feldwege und immer wieder gibt es schöne Ausblicke aufs Meer”, erklärt Michael Thies, Inselkenner und Geschäftsführer der Seepark Sellin Ferienwohnungen. Dabei sei Sellin ein besonders guter Ausgangspunkt für Radtouren, weil von hier aus viele idyllische Touren möglich sind. Weitere Informationen zur Ferienwohnanlage gibt es unter www.seepark-sellin.de.

Frühling auf Rügen

Für Sportliche geht es zum Jagdschloss Granitz

Eine der schönsten Radtouren führt tief hinein in das Naturschutzgebiet Granitz mit seinen ausgedehnten Buchenwäldern. Auf breiten Waldwegen geht es mal bergauf, mal bergab Richtung Jagdschloss. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Schwarzen See, an dem man in aller Ruhe rasten kann. Am Jagdschloss auf dem Tempelberg geht es hinauf auf den Schlossturm, denn von oben eröffnet sich eine faszinierende Aussicht über die hügelige Landschaft bis zur Ostsee. “Danach kann man über Binz zurückfahren, das genau wie das Ostseebad Sellin mit seiner schönen Bäderarchitektur beeindruckt”, empfiehlt Michael Thies.

Familientour rund um den Selliner See

Familien empfiehlt Michael Thies eine etwa zehn Kilometer lange flache Runde, die direkt an der Ferienwohnanlage startet und einmal rund um den Selliner See führt. Eine Wettfahrt mit der dampfbetriebenen Kleinbahn “Rasender Roland” ist für Kinder eine ganz besondere Gaudi. Erster Stopp bei der See-Umrundung ist das Baaber Bollwerk – einer der schönsten Naturhäfen Deutschlands. Man läutet beim Fährmann und lässt sich mit dem Ruderboot über die Having setzen. Auf der anderen Seite wartet schon die Ausflugsgaststätte Moritzburg mit schönem Panoramablick über die umliegende Landschaft. Nach einer Rast geht es dann gemütlich über Seedorf zurück nach Sellin.

Wenn Romantiker ins Blaue radeln

Wer ohne festes Ziel einfach einmal die Gegend erkunden möchten, kann von Sellin aus per Rad die Boddenlandschaft oder die anderen Ostseebäder entlang der Küste erkunden. Kleine Dorfstraßen und ausgeschilderte Radwege leiten zu Aussichtspunkten und kulturgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten. Mit einem E-Bike können auch längere Touren in Angriff genommen werden, beispielsweise durch die Baaber Heide auf die Halbinsel Mönchgut oder nach Prora.

Frühling auf Rügen

Fahrradverleih im Seepark Sellin

Wer nicht mit eigenem Rad anreisen möchte, kann sich als Gast im Seepark Sellin auf Rügen ein passendes Rad für den Urlaub ausleihen. Zur Auswahl stehen Elektrofahrräder, Beach-Cruiser, Trekking- und Mountainbikes sowie Räder für Kinder. Besonderer Vorteil: Man kann sein Fahrrad bereits am Vortag eine Stunde vor Ladenschluss ausleihen, zahlt jedoch nur einen Tag und startet so ohne Verzögerung gleich am Morgen zur Radtour. Weitere Informationen zum “Frühling auf Rügen” gibt es unter www.seepark-sellin.de.

Secret Escapes hat nicht nur außergewöhnlich schöne Hotels und Reisen im Angebot, sondern auch bis zu 70% günstigere Preise. Einfach anmelden und im Geiste schon die Koffer packen …


20. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Fahrzeugaufbereitung

Zuerst zur Fahrzeugaufbereitung

Die Rückgabe von geleasten oder finanzierten Autos kann teuer werden

Fahrzeugaufbereitung

Professionelle Fahrzeugaufbereiter wissen, wo Leasinggeber etwa in Sachen Lack genau hinschauen – solche Schäden werden bereits im Vorfeld beseitigt.
Foto: djd/Bundesverband Fahrzeugaufbereitung

(djd). Wer ein geleastes Auto gefahren ist oder wer bei einer Drei-Wege-Finanzierung das Fahrzeug am Ende zurückgeben will, für den kann es schnell richtig teuer werden. Denn bei der Übergabe schaut der Leasinggeber ganz genau hin – schließlich will und muss er das Auto danach weiterverwerten. Was für den Leasingnehmer vielleicht Gebrauchsspuren sind, empfindet der Leasinggeber als Beschädigung. Und beseitigt werden müssen alle Schäden auf Kosten des Leasingnehmers, das kann leicht einige tausend Euro kosten. Wer keinen Wert auf Überraschungen legt, kann sich vor der Rückgabe des Autos von Aufbereitungsexperten beraten lassen, welche Spuren am Fahrzeug sich kostengünstiger im Vorfeld beseitigen lassen.

Fahrzeugaufbereiter wissen, was Leasinggeber erwarten

Kritisch wird es vor allem beim Lack, er kann stumpf geworden sein und durch Umwelteinflüsse wie Rollsplitt oder Vogelkot gelitten haben. “Professionelle Fahrzeugaufbereiter wissen, was Leasinggeber etwa in Sachen Lack typischerweise erwarten und wo sie genau hinschauen. Wir geben den Leasingnehmern deshalb im Vorfeld Tipps, was man machen sollte, um bei der Rückgabe des Fahrzeugs im wahrsten Sinne des Wortes gut auszusehen”, erklärt Markus Herrmann, Präsident des Bundesverbandes Fahrzeugaufbereitung (BFA) und selbst Inhaber eines Meisterbetriebes. Ein entsprechendes Gutachten durch den Aufbereiter sei in der Regel sogar kostenlos. Auch die Fahrzeugaufbereitung, so Herrmann, würde zwar Geld kosten, diese Ausgabe sei aber gering im Vergleich zu den Kosten, die ohne Aufbereitung bei der Rückgabe drohen: “Oftmals fallen nach dem Besuch beim Aufbereiter bei der Rückgabe sogar gar keine Kosten mehr an.” Einen Dienstleister in der Nähe findet man unter www.bfa-net.de.

Fahrzeugaufbereitung

Bei der Fahrzeugaufbereitung auf Qualität setzen

Viele der rund 2.000 in der Fahrzeugaufbereitung tätigen Dienstleister in Deutschland haben sich im BFA zusammengeschlossen. Bei diesen Betrieben sowie bei Meisterbetrieben, die eigenes Personal für die Fahrzeugaufbereitung vorhalten, wird auf die Qualität der Lösungen besonderer Wert gelegt.

Gebrauchtwagen: Kleine Dinge, große Wirkung

Je gepflegter ein Auto aussieht, desto eher lässt sich dafür auf dem privaten Gebrauchtwagenmarkt ein Käufer finden. Riecht ein Fahrzeug nach Rauch, kann es für Nichtraucher schon uninteressant sein. Sind Tierhaare vorhanden, machen Allergiker vielleicht kehrt. Ist der Lack verschmutzt und ungepflegt, wenden sich Autoliebhaber eventuell sofort ab. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die eine große Wirkung haben können. Dienstleister, die für eine professionelle Aufbereitung und damit den Werterhalt des Autos sorgen, findet man beispielsweise beim Bundesverband Fahrzeugaufbereitung unter www.bfa-net.de.

Fahrzeugaufbereitung

Nahrungsergänzung mit Plankton
Energie und Schmerzlinderung
Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


18. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Arthrose-Patienten

Behutsam in die Saison starten

Gelenkgesundheit: Worauf Arthrose-Patienten beim Sport im Frühling achten sollten

Arthrose-Patienten

Arthrose-Patienten: Für Einsteiger oder Wiedereinsteiger ist es ratsam, mit niedriger Intensität zu starten und sich dann langsam zu steigern.
Foto: djd/Sanofi/fotolia.de/Peter Atkins

(djd). Ab dem Frühling haben viele Menschen wieder mehr Lust auf Bewegung an der frischen Luft – das gilt auch für Arthrose-Patienten. Und gerade für sie ist regelmäßiges Training zur Mobilisation der Gelenke wichtig. Doch bei aller Motivation ist Vorsicht geboten. Denn nach der Winterpause gilt es, das Leistungsniveau vorsichtig wieder aufzubauen, sonst kann es zu Überlastungen und sogar zu Verletzungen kommen. Das wiederum kann Arthrose zusätzlich begünstigen.

Arthrose-Patienten sollten schmerzfrei Sport betreiben

Zum Wiedereinstieg beim Laufen, Walken, Inline-Skaten, Radfahren und Co. empfiehlt es sich daher, konstant, aber mit niedriger Intensität zu beginnen, beispielsweise zwei- bis dreimal die Woche eine halbe Stunde. Dann kann man das Pensum individuell nach und nach steigern. Bei manchen Sportarten wie Tennis oder Golf ist es auch sinnvoll, zur Auffrischung der Kenntnisse ein oder zwei Trainingsstunden zu nehmen, damit sich keine falschen Bewegungsabläufe einschleichen, die womöglich die Gelenke belasten. Dazwischen sollten immer Phasen zur Regeneration liegen.

Besonders für Arthrose-Patienten

ist es zudem wichtig, möglichst schmerzfrei zu sein, um auch Freude an der für die Gelenke so wichtigen Bewegung zu haben und dabeizubleiben. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.fit-und-mobil.info. Am besten wendet man sich hier an einen guten Orthopäden. Er kann eine geeignete Schmerztherapie einleiten. Alternativ kommen auch Injektionen mit Hyaluronsäure in das betroffene Gelenk in Frage. Hier haben sich hochmolekulare, quervernetzte Hyaluronsäuren wie Synvisc als besonders effektiv erwiesen – sie können die Schmier- und Pufferfunktion der natürlichen Gelenkflüssigkeit ergänzen oder ersetzen. Damit lassen sich häufig Schmerzen lindern und der Krankheitsverlauf verlangsamen.

Verletzungen gut auskurieren

Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu Blessuren, sollte man damit unbedingt zum Arzt gehen. Verletzungen müssen gründlich ausgeheilt werden, um das Arthrose-Risiko nicht zu erhöhen. Vielfach sind auch fachkundige Reha-Maßnahmen notwendig, bevor dann wieder langsam mit Sport begonnen werden kann. Wer bereits unter stärkeren Gelenkbeschwerden leidet, sollte außerdem belastende Sportarten wie Fußball oder Tennis besser meiden.

Arthrose behandeln

Um eine wirklich gute Therapie zu erhalten, sollten Arthrose-Patienten nicht selbst “herumdoktern”, sondern sich an einen Facharzt wenden. In der Regel kann ein Orthopäde alle wichtigen Fragen zu Behandlungsoptionen wie Schmerzmedikation, Physiotherapie, Krankengymnastik, Gewichtsabbau, Ernährungsumstellung, Hyaluronsäure-Injektionen beispielsweise mit Synvisc oder operativen Eingriffen beantworten. Mit der geeigneten Behandlung lässt sich der Krankheitsverlauf oft bremsen und der Einsatz eines Gelenkersatzes hinauszögern.

Vitamine eine Lebensnotwendige Energie: Hier gibt es für Sie den wichtigen, ultimativen und täglichen Vitamin und Mineralien-Energieschub. Mehr… http://www.vitalness4me.de/nahrungsergaenzung/

Wer schön sein will muss… BeautyStrips auflegenmehr

Befreien Sie sich von Stress, Spannungen und Sorgenmehr


10. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Urlaub ohne Auto

Urlaub ohne Auto

Sanfter Tourismus: Reizvolle Orte der Alpenregion umweltfreundlich bereisen

Urlaub ohne Auto

Urlaub ohne Auto: In den Alpenorten, die sich der umweltfreundlichen Mobilität verschrieben haben, ist man beispielsweise mit einem Velotaxi unterwegs.
Foto: djd/TVB Werfenweng/Bernhard Bergmann

(djd). Orte, die auf den Erhalt einer intakten Natur und die Pflege der regionalen Kultur Wert legen, bieten meist gute Voraussetzungen für einen gelungenen Erholungsurlaub. Wer bei der Anreise die Schiene mit der Straße vertauscht und sein Auto zu Hause lässt, kann sich schon vor der Ankunft im Urlaubsort entspannen. 24 Destinationen in sechs Alpenländern – vom slowenischen Bled und dem oberbayerischen Berchtesgaden über zahlreiche österreichische, Südtiroler und Schweizer Ziele bis zum französischen Val Cenis Termignon – haben sich beispielsweise unter dem Namen “Alpine Pearls” zusammengetan und bieten einen klimafreundlichen und nachhaltigen Urlaub mit Hilfe sanfter Mobilität. Tipps zum Thema Reisen und Klimaschutz gibt es auch beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de unter www.rgz24.de/sanfter-tourismus.

Urlaub ohne Auto

Mobil und flexibel vor Ort

Sanft-mobil bedeutet, dass man per Bahn oder Bus anreist und auch während des Aufenthalts in den verschiedenen Orten flexibel und komfortabel von A nach B kommt. In den Alpine Pearls Mitgliedsorten ist das zum Beispiel mit Hilfe von Shuttlediensten, Elektroautos, Velotaxis oder Segways möglich. In Neukirchen am Großvenediger im Salzburger Land beispielsweise erhalten Urlauber die “Nationalpark Sommercard Mobil” und damit ein Sesam-Öffne-Dich unter anderem für die kostenlose Benutzung von Bergbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln. Im slowenischen Bled wiederum stehen Fiaker oder traditionelle Pletna-Boote bereit, mit denen man sich zur Insel im Bleder See hinüberrudern lassen kann. Unter www.alpine-pearls.com gibt es ausführliche Informationen zu allen Mitgliedsorten, zu Freizeitmöglichkeiten und ausgewählten Gastgebern.

Sechstägige Zugreise

Aktive Urlauber steigen in ihre Bergschuhe oder erkunden mit dem Fahrrad oder E-Bike die Berglandschaften. Die entspannende Wirkung des sanft-mobilen Reisens lässt sich aber auch auf der Schiene entdecken. Eine sechstägige Zugreise fernab von Verkehrslärm und Staus führt beispielsweise auf aussichtsreichen alpinen Bahnstrecken von Arosa im Schweizer Kanton Graubünden zu weiteren Zentren des “Urlaub ohne Auto” – nach Disentis, nach Interlaken zu Füßen von Eiger, Mönch und Jungfrau und nach Les Diablerets in der französischen Schweiz.

Klimaschutz im Urlaub

Reisen muss keine Belastung für die Umwelt sein. Wer zum Beispiel sein Auto zu Hause lässt, leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Ein Blick auf den Fahrplan lohnt sich, denn viele Urlaubsorte sind gut an das überregionale und internationale Schienennetz angebunden. Eine günstige Alternative zu Auto und Bahn sind beispielsweise die Fernbuslinien, die aus vielen deutschen Städten in Richtung Urlaubsländer starten. Wer auf den eigenen Pkw dennoch nicht verzichten möchte, kann in einigen Alpenorten seinen Autoschlüssel an der Hotelrezeption abgeben und auf verschiedene sanft-mobile Angebote – etwa auf Elektroautos oder E-Bikes – umsteigen. Unter www.alpine-pearls.com gibt es ausführliche Informationen dazu.

Vergleichen, versichern und kräftig sparen. Kostenloser KFZ-Preisvergleich: http://www.vitalness4me.de/kfz-tarif-check/

Millionen von Nahrungsergänzungsmitteln

werden von Menschen täglich nutzlos eingenommen weil ihr Körper sie nicht absorbieren, also verwerten kann und sie dadurch nutzlos für den menschlichen Organismus sind! Das es aber auch anders geht… beweist das qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel: Prodigy-5! Durch ein spezielles patentiertes Verfahren können die Vitamine und Mineralien dahin gelangen wo der Körper sie verwerten kann, nämlich im Dünndarm. Von dort gelangen sie in die Blutbahn und werden so vom Körper besser absorbiert. Erfahren Sie alle spannenden Details unter www.vitalwunder.de

Wer schön sein will muss… BeautyStrips auflegen… mehr spannende Informationen

Befreien Sie sich von Stress, Spannungen und Sorgen … mehr Informationen


9. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Herz in Gefahr

Herz in Gefahr

Eine frühzeitig einsetzende Menopause kann das Risiko von Erkrankungen erhöhen

Herz in Gefahr

Herz in Gefahr: Der natürliche Eiweißbaustein Arginin hat zahlreiche positive Wirkungen im Körper und kann speziell das Herz-Kreislauf-System schützen.
Foto: djd/Telcor Arginin-Forschung

(djd). Eine Frau zu sein, ist gut für’s Herz. Denn das weibliche Hormon Östrogen schützt das Pumporgan und den Kreislauf auf vielfache Weise: Es erweitert die Blutgefäße und senkt den Blutdruck, wirkt günstig auf das Verhältnis zwischen “schlechtem” LDL-Cholesterin und “gutem” HDL-Cholesterin, sorgt für eine gesündere Fettverteilung mit mehr Hüft- und weniger Bauchspeck und stabilisiert den Blutzuckerspiegel. Lässt allerdings nach der Menopause die Östrogenproduktion nach, kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigen.

Gesunde Ernährung und Versorgung mit Arginin

Das gilt vor allem für Frauen, bei denen die Wechseljahre sehr früh – nämlich vor dem 45. Lebensjahr – einsetzen. Sie haben einer neuen Studie zufolge ein um 50 Prozent erhöhtes Risiko für eine koronare Herzkrankheit und ein um elf Prozent erhöhtes Herzinfarktrisiko. Bei einer späten Menopause zwischen 50 und 54 Jahren sinkt das Infarktrisiko dagegen leicht. Wer mit dem Wechsel schon früh durch ist, sollte deshalb besonders auf seine Herzgesundheit achten – genauso wie andere Risikogruppen, etwa Diabetiker und Bluthochdruckpatienten.

Einen wichtigen Beitrag

dazu kann eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse, wenig tierischen Fetten und reichlich mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus Pflanzenöl und Seefisch leisten. Zudem ist eine gute Versorgung mit dem natürlichen Eiweißbaustein Arginin empfehlenswert. “Die Aminosäure Arginin ist für die Gefäßgesundheit und somit für das gesamte Herz-Kreislauf-System von herausragender Bedeutung”, so Dr. med. Hans-Joachim Christofor, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie aus Bochum. “In meiner Praxis empfehle ich Patienten häufig eine Kombination aus Arginin und B-Vitaminen wie etwa ‘Telcor Arginin plus‘ aus der Apotheke”. Es sei gut verträglich, für die Langzeitanwendung geeignet und könne bedenkenlos mit anderen Medikamenten kombiniert werden. Unter www.telcor.de gibt es weitere Informationen.

Sport hält das Herz fit

Neben der richtigen Nährstoffversorgung ist Bewegung wichtig, um das Herz fit zu halten. Denn Sport hilft nicht nur, ungesundes Übergewicht abzubauen, er wirkt sich auch ganz direkt positiv auf Blutdruck und Durchblutung aus. Regelmäßiges Training ist demnach für jeden empfehlenswert – bei einem erhöhten Herz-Kreislauf-Risiko jedoch unbedingt anzuraten.

Gefäßschützer Arginin

Aus dem natürlichen Eiweißbaustein Arginin wird im Körper ein wichtiger Botenstoff gebildet. Dieser weitet die Gefäße, verbessert so die Durchblutung und senkt den Blutdruck auf natürliche Weise – mehr Informationen dazu gibt es unter www.telcor.de. Arginin steckt etwa in Hülsenfrüchten, Nüssen, Fleisch, Fisch und Milchprodukten. Gerade bei Diabetes- und Bluthochdruckpatienten liegt meist ein erheblicher Arginin-Mangel vor. Sie sollten zusätzlich Arginin aus der Apotheke einnehmen.

Millionen von Nahrungsergänzungsmitteln

werden von Menschen täglich nutzlos eingenommen weil ihr Körper sie nicht absorbieren, also verwerten kann und sie dadurch nutzlos für den menschlichen Organismus sind! Das es aber auch anders geht… beweist das qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel: Prodigy-5! Durch ein spezielles patentiertes Verfahren können die Vitamine und Mineralien dahin gelangen wo der Körper sie verwerten kann, nämlich im Dünndarm. Von dort gelangen sie in die Blutbahn und werden so vom Körper besser absorbiert. Erfahren Sie alle spannenden Details unter www.vitalwunder.de

Energie und Schmerzlinderung
Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


9. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Bundesweite Fußmessaktion

Daumenprobe reicht nicht aus

Bundesweite Fußmessaktion: Hälfte der Kinder trägt Schuhe, die nicht passen

Bundesweite Fußmessaktion

Bundesweite Fußmessaktion: Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer zeigt, wie Kinderfüße richtig vermessen werden.
Foto: djd/Deichmann

(djd). 55 Prozent der deutschen Kinder im Alter bis zu sechs Jahren tragen zu kleine oder zu große Straßenschuhe. Das ergab die bundesweite Fußmessaktion “Große Chance für kleine Füße”, die im Auftrag von “elefanten” und der Dietrich- Grönemeyer-Stiftung durchgeführt wurde. 3.000 Paar Kinderfüße in 30 Städten wurden dabei bundesweit vermessen.

Falsche Schuhe können zu Rückenbeschwerden führen

Die Ergebnisse der Messung sind alarmierend. “Kinderfüße sind sehr weich. Zu kleine oder zu große Schuhe im Kindesalter können daher zu schwerwiegenden Fußdeformationen, Rücken- und Hüftbeschwerden führen”, warnt Professor Dr. med. Dietrich Grönemeyer, Rückenexperte und Schirmherr der Aktion. So werde bereits in der frühen Kindheit die Basis für Deutschlands Volkskrankheit Nummer eins – nämlich Rückenbeschwerden – geschaffen. Eine Einschränkung der Fußbeweglichkeit durch nicht passende Schuhe könne sich, so Professor Grönemeyer, möglicherweise auf die gesamte Gliederkette über Beine und Rücken bis zum Kopf auswirken. Da Kinderfüße schnell wachsen, sollten die Füße alle drei Monate mit einem verlässlichen Messsystem wie dem speziell für Kinderfüße entwickelten Weiten-Maß-System (WMS) gemessen werden. So lautet auch die Empfehlung des Deutschen Schuhinstituts (DSI).

Messen als Grundlage für gesunde Kinderfüße

Eine ergänzende Befragung unter Müttern und Erzieherinnen ergab allerdings, dass weniger als die Hälfte der Mütter ein Fußmessgerät zum Ermitteln der Schuhgröße ihres Kindes nutzen. Insbesondere bei älteren Kindern wird das Messen seltener durchgeführt als empfohlen. Stattdessen vertrauen 59 Prozent der Mütter auf die Daumenprobe beim Schuhkauf. Eine Methode, die sehr unzuverlässig ist. “Kinder ziehen ihre Zehen beim Druck auf den Schuh reflexartig zurück. Das geschieht unbewusst und ist nicht spürbar”, erklärt Michèle Leyendecker, Kinderschuh-Expertin bei Deichmann. Ziel der Aktion sei es, Eltern zu informieren und zu motivieren, die Füße ihrer Kinder regelmäßig zu messen. Dies sei eine wichtige Grundlage dafür, dass die Füße der Kinder sich gesund entwickeln könnten.

Fußmessaktionen im Kindergarten

Eine regelmäßige Durchführung von Fußmessaktionen sollte nach Ansicht von Professor Dr. med. Dietrich Grönemeyer in Kitas eine Selbstverständlichkeit sein. So könne mit geringem Aufwand eine große Wirkung erzielt werden. “Nichts ist leichter, als mit dem passenden Schuhwerk dafür zu sorgen, dass Kinderfüße sich gesund entwickeln können”, betont Grönemeyer. In Schuhfachgeschäften wie etwa Deichmann– oder Roland-Filialen können Eltern zudem kostenlos die Füße ihrer Kinder mit einem WMS-Fußmessgerät vermessen lassen.

Nahrungsergänzung mit Plankton
Energie und Schmerzlinderung
Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege

 



8. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Entsäuern und entschlacken

Entsäuern und entschlacken

Aus der Naturheilkunde kommen Tipps für mehr Energie und Lebenskraft

Entsäuern und entschlacken

Entsäuern und entschlacken: Lange fit bleiben – dazu kann die gezielte Entsäuerung beitragen. Außerdem gehört zum persönlichen Gesundheitsmanagement der achtsame Umgang mit sich und seinen Lieben.
Foto: djd/Verlag Peter Jentschura

(djd). Gesundheitliche Prävention beginnt zu Hause, mit einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper. Das meint zumindest Bestsellerautor Dr. h.c. Peter Jentschura aus Münster. Denn häufig seien es die Folgen eines modernen Lebensstils, die gesundheitliche Probleme hervorriefen, vor allem die Folgen einer unausgewogenen Ernährung. Aus naturheilkundlicher Sicht kann dieser Lebensstil dazu führen, dass sich im Körper Schlacken bilden, die auf Dauer antriebsarm und sogar krank machen können.

Schlacken lagern sich im Gewebe ab

Im Körper sollte zwischen Säuren und Basen stets ein Übergewicht an Basen bestehen, damit Stoffwechsel und Immunabwehr reibungslos funktionieren können, erklärt Jentschura in seinem Ratgeber “Gesundheit durch Entschlackung” (Jtb-Verlag, 340 Seiten, 14,50 Euro). Die meisten Menschen seien jedoch zu “sauer” – in erster Linie durch ein Zuviel an tierischen Lebensmitteln, Zucker, Kaffee, weißem Mehl, Fastfood und Softdrinks. Werden diese Lebensmittel bei der Verdauung in ihre Bestandteile zerlegt, entstehen im Übermaß saure Abfallprodukte, die der Körper nicht ausscheiden kann, sondern als sogenannte Schlacken im Gewebe ablagert. Dort blockieren sie den Nährstoffaustausch und die Kommunikation zwischen den Zellen.

Die häufigsten Kennzeichen einer Übersäuerung

Zu den häufigsten Kennzeichen einer Übersäuerung gehörten Abwehr- und Leistungsschwäche, Übergewicht, Kopfschmerzen und andere Schmerzen, aber auch eine fahle Haut und schwaches Bindegewebe, Allergien, Gefäßerkrankungen und chronische Entzündungen wie Rheuma, erklärt Peter Jentschura. Der Körper sei ununterbrochen bestrebt, den Säureüberschuss zu neutralisieren und auszuscheiden. Dafür benötigt er eine Vielzahl unterschiedlicher Mineralstoffe: “Kommen zu einer nährstoffarmen Ernährung noch Stress und Bewegungsmangel hinzu, gelingt ihm das nicht mehr. Denn es fehlen die nötigen Werkzeuge, die Mineralien, um die Säuren zu neutralisieren und auszuscheiden.”

Drei Schritte fürs Gesundheitsmanagement daheim

Für das richtige Gesundheitsmanagement zu Hause sind drei Schritte nötig und die Grundlage kann eine mehrwöchige Trinkkur mit basischen Kräutertees sein, die dem Körper helfen, eingelagerte Schlacken zu lösen. Parallel dazu sollte die Ernährung nährstoffreich und vegetarisch sein, damit die gelösten Säuren neutralisiert und ausgeleitet werden können. “Die Haut ist unser größtes Ausscheidungsorgan”, so Jentschura. Bäder und Wickel mit basischen Pflegesalzen aus dem Reformhaus seien daher die dritte Säule im Entschlackungsprozess.

Entsäuern und entschlacken: Bestsellerautor Peter Jentschura

Bestsellerautor Dr. h.c. Peter Jentschura (Jahrgang 1941) ist gelernter Drogist und Industriekaufmann. 1982 gründete er seinen eigenen Verlag im westfälischen Münster. Der erfahrene Gesundheitsexperte erforscht seit Jahrzehnten die Heilkraft der Pflanzen und gilt nicht nur auf dem Gebiet des Säure-Basenhaushalts als Fachmann. Der Ratgeber “Gesundheit durch Entschlackung”, ist einer von drei Titeln, die er gemeinsam mit seinem Kollegen Josef Lohkämper geschrieben hat. Er wurde bereits über 250.000 Mal verkauft. Weitere Informationen gibt es unter www.verlag-jentschura.de.

Millionen von Nahrungsergänzungsmitteln

werden von Menschen täglich nutzlos eingenommen weil ihr Körper sie nicht absorbieren, also verwerten kann und sie dadurch nutzlos für den menschlichen Organismus sind! Das es aber auch anders geht… beweist das qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel: Prodigy5! Durch ein spezielles patentiertes Verfahren können die Vitamine und Mineralien dahin gelangen wo der Körper sie verwerten kann, nämlich im Dünndarm. Von dort gelangen sie in die Blutbahn und werden so vom Körper besser absorbiert. Erfahren Sie alle spannenden Details unter www.vitalwunder.de

Gesunde Ernährung – Eckart Witzigmann: “Ja, der Hunger wird in unserer schnelllebigen Zeit häufig so nebenbei gestillt: am Schreibtisch, vor dem Fernseher oder unterwegs. Gleichzeitig steigen aber das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung und der Wunsch nach qualitativ hochwertig” … mehr: http://www.vitalness4me.de/gesunde-ernaehrung/

Nahrungsergänzung mit Plankton
Energie und Schmerzlinderung
Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


6. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Zahnersatz

Lachen mit den “Dritten”

Auch mit Zahnersatz kann man das Leben unbeschwert genießen

Zahnersatz

Zahnersatz: Es gibt viele Gründe, herzhaft zu lachen. Gut, wenn man sich dann auf den Sitz seiner “Dritten” verlassen kann.
Foto: djd/Corega/GettyImages

(djd). Der Witz eines Freundes, ein Wiedersehen mit alten Bekannten, Versteck spielen mit dem Enkel: Täglich gibt es viele Gründe zu lachen. Menschen mit Zahnersatz aber fällt genau dies oftmals schwer. Viele schämen sich für ihre “Dritten”, das Selbstbewusstsein leidet unter der Prothese. Zu groß ist die Sorge, dass der Zahnersatz verrutschen oder gar herausfallen könnte.

Sicheres Gefühl durch starken Halt

Die Verwendung einer geeigneten Haftcreme kann hier ein Schritt zu mehr Selbstvertrauen sein. Die Ultra Haftcreme von Corega beispielsweise gibt der Zahnprothese den ganzen Tag über Halt und hilft, für ein sicheres Gefühl beim Sprechen zu sorgen. Haftmittel haben außerdem noch einen zusätzlichen Effekt: Speisereste können nicht mehr so leicht unter den Zahnersatz geraten und das Zahnfleisch reizen. Durch die Verwendung einer Haftcreme können Prothesenträger wieder auf eine breitere Auswahl an Nahrungsmitteln zurückgreifen und müssen sich nicht mehr so einschränken.

Um dauerhaft Spaß an einem schönen

und gepflegten Lächeln zu haben, ist es allerdings wichtig, den Zahnersatz täglich zu reinigen und zu pflegen. Zahnersatz muss richtig gereinigt werden. Denn genau wie Zähne sind auch Prothesen tagtäglich den Bedingungen in der Mundhöhle ausgesetzt. Die Folge können unschöne Verfärbungen, Beläge und Zahnstein sein. Ein wichtiger Unterschied: Das Reinigen mit herkömmlicher Zahnpasta ist bei den dritten Zähnen nicht empfehlenswert. Weil diese bis zu zehnmal weicher sind als natürliche Zähne, können Schleifstoffe in der Zahnpasta die Prothesenoberfläche schädigen. Es entstehen Kratzer, in denen sich Bakterien vermehren können und unter anderem unangenehmen Mundgeruch verursachen. Eine regelmäßige Tiefenreinigung mit speziellen Reinigungstabs trägt dazu bei, den Zahnersatz sauber zu halten. Dafür wird er jeden Abend in die Lösung gegeben und anschließend mit einer weichen Zahnbürste geputzt. Mundgeruch verursachende Bakterien und andere Mikroorganismen werden so fast vollständig beseitigt. Gleichzeitig wird die Prothese schonend von Plaque und Verfärbungen befreit.

Professionelle Fotoshootings zu gewinnen

Bis zum 15. April 2017 werden insgesamt zehn professionelle Fotoshootings verlost. Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel sind in jeder Aktionspackung “Corega TABS Bio Formel” zu finden. Die Gewinner dürfen sich auf ein Erlebnis freuen, bei dem sie, ihre Lebensfreude und ihr Lachen im Mittelpunkt stehen. Denn ein strahlendes Lächeln ist keine Frage des Alters. Es wirkt ansteckend und kann anderen Mut machen.

Nahrungsergänzung mit Plankton
Energie und Schmerzlinderung
Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


3. Februar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Chronische Muskelschmerzen

Wenn der Rücken sauer wird

Chronische Muskelschmerzen können auf eine Übersäuerung hindeuten

Chronische Muskelschmerzen

Chronische Muskelschmerzen: Neben der Lendenwirbelsäule weist häufig auch der Nacken Verspannungen auf, die auf eine Übersäuerung hindeuten.
Foto: djd/Basica

(djd). Für viele Menschen fängt der Arbeitstag bereits mit chronischen Rückenschmerzen an. Vor allem beim Aufstehen machen sich die unspezifischen Beschwerden im Kreuz bemerkbar. Woher sie kommen, scheint oft nicht feststellbar. Neben Stress und Bewegungsmangel gehören einseitige oder schwere Dauerbelastungen am Arbeitsplatz wie Tragen, Heben und langes Stehen sowie eine fehlerhafte Haltung und eine schwache Bauch- oder Rückenmuskulatur zu den begünstigenden Faktoren. Für Stoffwechsel-Experten wie Mathilde Füssel-Wittwer kommt noch ein weiterer Faktor hinzu. Nach den Erfahrungen der Heilpraktikerin aus Oberstaufen kann auch eine Übersäuerung des Bindegewebes hinter den Beschwerden stecken.

Übersäuerung kann Gelenke starr machen

Mit einer hohen Säurelast verliert das Bindegewebe seine Elastizität. Diese Strukturstarre kann die Funktionsfähigkeit von Sehnen, Bändern und Knorpeln beeinträchtigen. Während die Schmerzempfindlichkeit zunimmt, geht die Stoffwechseltätigkeit zurück. Die Folge können Muskel- und Gelenkschmerzen sein. Als einen der Hauptgründe für die Übersäuerung sieht Füssel-Wittwer neben Stress eine fleisch- und eiweißreiche Ernährung an: “Tierisches Eiweiß wird säurelastig verstoffwechselt.” Wer Rückenschmerzen verspürt, sollte demnach umso mehr auf eine ausgewogene, nährstoffreiche Kost achten. Denn Obst, Gemüse und Salat liefern eine Fülle an basischen Mineralstoffen, die der latenten Azidose gegensteuern. Auf www.basica.de beispielsweise zeigt ein Säure-Basen-Rechner, wie sich die täglichen Nahrungsmittel auf den Säure-Basen-Haushalt auswirken.

Fleisch nur noch als Beilage

Zusätzliche Unterstützung beim Säureabbau kann ein gut verträgliches Basenpräparat wie Basica aus der Apotheke leisten. Es versorgt den Körper mit wertvollen basischen Mineralstoffen und Spurenelementen, welche die Übersäuerung ausgleichen und den strapazierten Stoffwechsel entlasten. Parallel ist eine Ernährungsumstellung empfehlenswert. “Machen Sie das Gemüse zur Hauptsache und das Fleisch zur Beilage”, lautet der praktische Tipp von Heilpraktikerin Füssel-Wittwer für alle, die dabei nicht komplett auf Fleisch und Wurst verzichten möchten.

Basisch gegen Rückenschmerzen

Entsäuerungstipps von Mathilde Füssel-Wittwer, Heilpraktikerin aus Oberstaufen:

– Die Ernährung auf ein Verhältnis von 20 Prozent säurelastigen zu 80 Prozent basenbildenden Lebensmitteln umstellen.

– Neben tierischen Produkten auch den Verzehr von Teigwaren reduzieren, denn auch Getreideprodukte werden sauer verstoffwechselt.

– Mindestens zwei Liter pro Tag trinken. Das aktiviert die Nierenfunktion, es wird mehr Säure ausgeschwemmt.

– Täglich spazieren gehen, denn Bewegung fördert die Ausscheidung von Säure.

Mehr Tipps zum Säure-Basen-Ausgleich gibt es unter www.basica.de.

Nahrungsergänzung mit Plankton
Energie und Schmerzlinderung
Schönheit: Cycloastragenol Serum und Seetang-Algen-Maske… neuer Luxusstandard in Ihrer Hautpflege


29. Januar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Verdammt gut gelaufen

Empfehlung:

“Verdammt gut gelaufen” Roman von Maik Harmsen

… denn das Beste kommt am Ende!

Verdammt gut gelaufen

Verdammt gut gelaufen – Cover-Copyright by Maik Harmsen

Die Handlung von „Verdammt gut gelaufen“ ist schnell erzählt: Durch einen tragischen Autounfall verlor Maik seine Eltern und pflegte danach fünf Jahre seinen, durch einen Schlaganfall, behinderten Opa Fritz. Als der starb hatte er selbst einen schweren Autounfall, wurde zusammengeschlagen, ausgeraubt und lag fast ein Jahr im Koma. Nach der Rehabilitation war er pleite, wohnungslos und ohne Arbeit. Erst durch die Hilfe eines Betreuers kam er langsam wieder auf die Beine und er erhielt einen neuen Job. Durch diese Arbeit schlitterte er in einige kurze Liebesabenteuer. Eines Tages lernte er eine total verzweifelte ältere Damen kennen, die ihre eigene Tochter aus Geldgier in ein Altersheim abschieben wollte, sie verliebte sich in Maik, verführte ihn und änderte damit ihr Leben radikal… mehr

Verdammt gut gelaufen

von Maik Harmsen ist ein Liebesroman der etwas anderen Art! So kann Leben zwischen jungen und älteren Menschen auch sein. Aber leider sieht die Realität meisten anders aus. Zwischen Maik und einigen älteren Herrschaften seiner Kundschaft entwickelt sich eine tiefe Sympathie und folglich auch etliche Liebesabenteuer.

Hier ein kleiner “Verdammt gut gelaufen” Auszug:

Ich brachte wieder das Essen und ich vermisste Herrn Lütje, der eigentlich sonst auch immer anwesend war und mich auch immer sehr warm und herzlich begrüßte. Ich fragte Frau Lütje:

Guten Tag Frau Lütje, heute allein zu Haus?“

Ja! Mein Mann ist heute beim Urologen.“

Hat er einen Untersuchungstermin?“

Ja, mein Mann hatte eine Prostata Operation, weil er kein Wasser mehr lassen konnte. Dabei haben sie einen Tumor festgestellt den man entfernte und nun muss er regelmäßig zur Kontrolle.“

Frau Lütje wollte, das merkte ich, bei mir ihr Herz einmal ausschütten, und fragte:

Hast du mal ein paar Minuten Zeit, Maik?“

Ja, das geht schon!“

Dann begann Frau Lütje mir zu erzählen:

Wir sind in diese zwei Zimmer Wohnung erst vor drei Wochen eingezogen. Unser gemeinsamer Sohn ist vor einen Jahr, mit dem Auto tödlich verunglückt. Wir besitzen noch ein Haus mit einem zweitausend Quadratmetern Grundstück. Das machte uns aber zu viel Arbeit und Mühe, da wir ja schließlich auch nicht mehr die jüngsten sind. Da wir nach dem Tod unseres einzigen Kindes ja auch niemanden mehr haben, der das Haus einmal erben wird, haben wir einen Makler damit beauftragt, das wunderschöne Haus zu verkaufen. Außerdem bin ich unheilbar an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt und meine Lebenszeit neigt sich dem Ende zu…“

Als sie das sagte liefen ihr ein paar Tränen über ihre Wangen, sie fasste sich aber gleich wieder und erzählte weiter:

Ich habe große Angst davor meinen Mann allein lassen zu müssen und kann nicht mehr richtig durchschlafen, weil ich mir viele Gedanken darüber mache, was aus ihm dann mal werden soll. Wir hatten immer eine sehr gute Ehe und er war auch immer ein guter Ehemann, aber er wollte nach der Geburt unseres Sohnes keinen Sex mit mir, daher nehme ich an, dass mein Mann auch Männern gegenüber nie abgeneigt war, und ich glaube auch, dass er öfters mal mit Männern Sex hatte. Eine Frau spürt das, und als unser Sohn verstarb hat dieses Ereignis das Herz meines Mannes zerbrochen, die hielten wie Pech und Schwefel zusammen. Jetzt habe ich das Gefühl, dass er sich in dich verliebt hat. Er ist ganz anders geworden seit dem Tag, als du das erste Mal bei uns warst. Er spricht nur über dich und kann es kaum erwarten das du wieder kommst.”

Das ist schon erstaunlich…“

 Als unser Sohn geboren wurde, wurde er plötzlich ein anderer Mann. Hatte keine Lust mehr auf Sex mit mir. Kuscheln ja, Geschlechtsverkehr nein. Was bei einem normalen Mann eher unwahrscheinlich ist. Auch wenn wir spazieren gegangen sind haben sich andere Männer nach aufgetakelten Blondinen umgeschaut. Er aber nur nach hübschen jungen Männern. Maik, ich möchte noch einmal in meinem Leben richtig geilen Sex haben. Kannst du das verstehen?“

Ich nickte ihr zu. War dann aber doch etwas geschockt, als sie sagte:

Hast du Lust dazu?“

Ich stand mit offenem Mund regungslos da, musste erst einmal den dicken Kloß, der in meinem Hals steckte herunterschlucken und aus meinem Mund entlockte ich nur ein:

Ich?“

Sie wollte das wirklich, und sagte mit absoluter Bestimmtheit:

Ja, du! Wir beide haben schon oft darüber gesprochen und da Kurt dich auch gern mag, wäre er damit einverstanden. Ich bin nicht mehr lange auf dieser Welt zu Gast. Bitte überlege es dir gut!“

In diesem Moment öffnete sich die Tür und Herr Lütje kam herein. Freudestrahlend trat er auf mich zu und sagte:

Hallo, Maik! Schön, das du noch da bist!“

Er gab mir die Hand und sagte weiter:

Lass dich mal drücken!“

Er drückte mich an seinen Körper, klopfte mir ein paar mal auf den Rücken, dann sagte er weiter:

Maik, was hältst du davon wenn wir dich einmal zum Kaffeetrinken einladen?“

Dazu hatte ich eigentlich große Lust und antwortete:

Ja, gern!“

Freudestrahlend sagte er weiter:

Gut, abgemacht! Um sechzehn Uhr am Donnerstagnachmittag. Ist dir das recht?“

Eigentlich war mir jeder Tag recht, da ich die meiste Zeit doch allein in meiner Wohnung verbrachte, also sagte ich:

Ja, das passt mir sehr gut!“

Wunderbar!“

Dann verabschiedete ich mich von den beiden… mehr

Ein herzzerreißender Generationenroman um Liebe, Verlust und Glück.

Über den Autor:

Der “Verdammt gut gelaufen” Autor Maik Harmsen schreibt über sich selbst: Ich wurde geboren, irgendwann einmal. Es ist ihm auch egal wie alt er ist, aber die Zeit um dem Herrenabendclub beizutreten rückt allmählich näher und so muss auch er sich schon so langsam darüber Gedanken machen, wo er seine letzten Jahre verbringen will. Er liebt das Meer, die Ostsee und die lauen Sommernächte dort, trinkt keinen Alkohol und hält sich mit Sport fit.

Sein Facebookprofil: https://www.facebook.com/verdammtgutgelaufen


26. Januar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Bavaria Filmstadt

Blick hinter die Kulissen von Kino und TV

Bavaria Filmstadt: lernen, mitmachen, Spaß haben

Bavaria Filmstadt

Bavaria Filmstadt: Ein Ritt auf dem Glücksdrache Fuchur aus dem Kinoklassiker “Die unendliche Geschichte” begeistert die Kleinen.
Foto: djd/Bavaria Filmstadt

(djd). Die Bavaria Filmstadt ist auf 300.000 Quadratmetern eine eigene kleine Welt mit einer langen Tradition. Denn seit fast hundert Jahren wird hier im Münchner Süden filmische Unterhaltung produziert. Große Fernsehshows mit Publikum wie “1,2 oder 3”, beliebte Serien wie “Die Rosenheim-Cops”, “Sturm der Liebe” oder “Der Alte” sind hier ebenso zuhause wie die täglichen Wettersendungen für das Erste mit Claudia Kleinert, Sven Plöger und Karsten Schwanke.

Live dabei bei “Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”

Bei einem Ausflug hinter die Kulissen des erfolgreichen Medienstandortes erfährt man, wie große Kino-Klassiker und beliebte TV-Highlights entstehen und wird in Details spannender Dreharbeiten eingeweiht – beispielsweise aus der Verfilmung des Buchklassikers “Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer” von Michael Ende. Bereits jetzt, weit vor Kinostart, können die Besucher ein komplettes Filmset mit dem Vulkan und der Lokomotive Emma besichtigen. Der begleitende Tourguide erklärt, wie Filmarchitekt und Handwerker die Phantasiewelt des Autors in die Realität umsetzten.

Wer selbst einmal Filmstar sein möchte, kann während der Führung durch die Filmstadt an zahlreichen Mitmach-Attraktionen oder in der Filmentdeckerwelt Bullyversum sein Talent vor laufender Kamera testen: Etwa in der “(T)Raumschiff Surprise-Periode 1”-Show, im nachgebauten Wetterstudio oder im Visual Effect-Studio. Übrigens gibt es die kurzen Filme, in denen man ein “Bavaria Star” ist, später als Souvenir zu kaufen. Weitere Informationen zu den Führungen: www.filmstadt.de

Spannende Virtual-Reality-Erlebnisse ausprobieren

In zwei 3-D-Kinos mit Wow-Effekt, bewegten Sitzen und Spezialeffekten erlebt man, wie intensiv Film sein kann. Bei den Animations-Abenteuern “Lissi und die wilde Kaiserfahrt” und “Wild West Mine Ride” etwa fühlt man sich mitten im Film. Film und Wirklichkeit verschmelzen aber spätestens beim Virtual-Reality-Erlebnis. Mit einer VR-Brille und speziell produzierten 360 Grad-Einblicken in Dreharbeiten tauchen die Gäste komplett in die Filmszenerie ein. Zusätzlich zum täglichen Programm gibt es an ausgewählten Tagen Specials wie Stunt-Workshops für Kids, Stunt- und Filmtrick-Vorführungen, Treffen mit Filmprofis und Fan-Erlebnisse mit den Stars von “Sturm der Liebe” und “Die Rosenheim-Cops”.

Täglich geöffnet

Besucher-Informationen für den Besuch der Bavaria Filmstadt: Die Bavaria Filmstadt ist ein Ganzjahresausflugsziel und hat täglich geöffnet, geschlossen ist sie nur am 24. und 25. Dezember. Für das Programm “Filmstadt Komplett” mit Bullyversum, 4D-Erlebnis-Kino und Führung sollte man rund vier Stunden Zeit mitbringen. Während der Hauptsaison von 08. April bis zum 5. November 2017 hat die Filmstadt von 9 bis 18 Uhr geöffnet, letzter Einlass für das Programm “Filmstadt Komplett” ist um 14.30 Uhr. In der Nebensaison ab 07. November hat die Filmstadt von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Mehr Informationen gibt es unter www.filmstadt.de.

Secret Escapes hat nicht nur außergewöhnlich schöne Hotels und Reisen im Angebot, sondern auch bis zu 70% günstigere Preise. Einfach anmelden und im Geiste schon die Koffer packen …

Millionen von Nahrungsergänzungsmitteln

werden von Menschen täglich nutzlos eingenommen weil ihr Körper sie nicht absorbieren, also verwerten kann und sie dadurch nutzlos für den menschlichen Organismus sind! Das es aber auch anders geht… beweist Prodigy5! Durch ein spezielles patentiertes Verfahren können die Vitamine und Mineralien dahin gelangen wo der Körper sie verwerten kann, nämlich im Dünndarm. Von dort gelangen sie in die Blutbahn und werden so vom Körper besser absorbiert. Erfahren Sie alle spannenden Details unter: www.vitalwunder.de

24. Januar 2017
nach khp
Keine Kommentare

Diabetes in der Familie

Diabetes in der Familie – bin ich gefährdet?

Risiken wirksam vorbeugen und gesund bleiben

Diabetes in der Familie

Diabetes in der Familie: Haben etwa Großvater oder Onkel die „Zuckerkrankheit“, sollte man frühzeitig mit seinem Hausarzt darüber sprechen.
Foto: djd/Wörwag/Colourbox

(djd). Diabetes in der Familie: Wer Diabetes nur als Wohlstandskrankheit ansieht, der irrt. Denn nicht ausschließlich Übergewicht und zu wenig Bewegung können dafür verantwortlich sein, dass sich die sogenannte Zuckerkrankheit entwickelt. Auch die Gene sind laut wissenschaftlichen Erkenntnissen des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) mit verantwortlich. Demnach haben Menschen mit familiärer Belastung, die zusätzlich ein Risikogen in sich tragen, das höchste Risiko, an einem Typ-1-Diabetes zu erkranken. Aber auch der Typ-2-Diabetes kann erblich veranlagt sein.

Mit dem Hausarzt sprechen

Aus diesem Grund sollten Menschen, in deren Familie es zahlreiche Fälle von Diabetes gibt, frühzeitig mit ihrem Hausarzt darüber sprechen. Dr. Helga Zeller-Stefan, Fachärztin für Innere Medizin, Ernährungsmedizin und Diabetologie, Diabetes-Zentrum Essen, erklärt: „Betroffene sollten rechtzeitig auf Diabetes getestet werden. Diese Überprüfung sollte man regelmäßig, beispielsweise jährlich machen lassen.“ Allerdings würde die erbliche Veranlagung für einen Typ-2-Diabetes ohne die auslösenden Faktoren eines ungesunden Lebensstils nicht zutage treten. Das bestätigt auch das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung. Daher sind regelmäßige körperliche Tätigkeiten und eine ausgewogene Ernährung auch so wichtig. Dazu gehören laut Experten grundsätzlich keine „besonderen“ Lebensmittel für Diabetiker, die in vielen Supermarkt- und Drogerieregalen zu finden sind. Dr. Zeller-Stefan: „Im Rahmen einer Ernährungsberatung beim Diabetologen oder bei einer Diabetes-Schulung erfahren Patienten, was sie am besten zu sich nehmen sollten.“

Schulungen helfen im Alltag

Umfangreiche Schulungen klären unter anderem auch Eltern von kleinen Diabetes-Typ-1-Patienten darüber auf, wie sie ihren Kindern den Alltag erleichtern und ihnen zeigen können, auf welche Weise sie nach dem Butterbrot in der Schulpause richtig Insulin spritzen. Erwachsene Diabetiker lernen, eine sinnvolle Ernährung in ihren Berufsalltag zu integrieren – dabei werden laut Dr. Zeller-Stefan auch die Lebensmittel berücksichtigt, die man gern isst. So erfahren Betroffene, wie sie ihre Erkrankung positiv beeinflussen können, sodass der Blutzucker gut eingestellt und der Blutdruck sowie der Fettstoffwechsel im Normbereich sind. Auf diese Weise kann man auch Folgeerkrankungen vorbeugen. Zu diesen zählen unter anderem Nervenschäden, die zu Schmerzen, Kribbeln und Brennen in den Füßen führen können. Davon sind viele Diabetiker bereits im Frühstadium ihrer Erkrankung betroffen. Eine Vorstufe des Vitamins B 1, das Benfotiamin, ist laut Experten geeignet, um solche Beschwerden zu lindern und die schädliche Wirkung des erhöhten Blutzuckers auf Nerven und Blutgefäße zu reduzieren.

Wirksame Umstellung des Lebensstils

Wurde der Diabetes einmal diagnostiziert, so kann er zwar laut dem Spezialisten Prof. Dr. Hilmar Stracke nicht geheilt werden. Doch der Internist und Oberarzt an der Medizinischen Klinik und Poliklinik III am Universitätsklinikum Gießen und Marburg beruhigt: Wer im Anfangsstadium seinen Lebensstil konsequent auf Vollkornprodukte sowie Mischkost umstellt und sich mehr bewegt, hat eine gute Chance, gar keine Medikamente nehmen zu müssen.

Infokasten

Mehr über Diabetes erfahren

Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung ist ein nationaler Verbund, der Experten auf dem Gebiet der Diabetesforschung zusammenbringt und über ihre Erkenntnisse zur Erkrankung informiert: www.dzd-ev.de.

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) bietet viele Hintergrundinformationen zum Thema Diabetes sowie eine Übersicht über Selbsthilfeorganisationen und –verbände unter www.diabetes-heute.uni-duesseldorf.de (Unterpunkt Selbsthilfe-Suche).

Die Gesellschaft für Biofaktoren e.V. informiert unter www.gf-biofaktoren.de über die Rolle von Biofaktoren wie Magnesium bei der Vorbeugung und Therapie von Erkrankungen. Dort gibt es auch eine Broschüre zum Thema Diabetes mellitus und metabolisches Syndrom.

Millionen von Nahrungsergänzungsmitteln werden von Menschen täglich nutzlos eingenommen weil ihr Körper sie nicht absorbieren, also verwerten kann und sie dadurch nutzlos für den menschlichen Organismus sind! Das es aber auch anders geht… beweist Prodgy5! Durch ein spezielles patentiertes Verfahren können die Vitamine und Mineralien dahin gelangen wo der Körper sie verwerten kann, nämlich im Dünndarm. Von dort gelangen sie in die Blutbahn und werden so vom Körper besser absorbiert. Erfahren Sie alle spannenden Details unter: www.vitalwunder.de


Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen